Der Vorstand des RVBY ist stolz verkünden zu können, dass ADIDAS AG Vorstandsmitglied Robin J. Stalker Schirmherr unseres Verbands geworden ist. Was der gebürtige Neuseeländer dazu zu sagen hat könnt ihr hier lesen:

Liebe Freundinnen und Freunde des Rugbysports,

mein Heimatland Neuseeland und Rugby sind untrennbar miteinander verknüpft. Rugby hat unsere Nation von Beginn an geprägt und uns den Weg auf die internationale Bühne des Sports geebnet. Neuseeländische Kinder werden bereits in jungen Jahren dem Sport nahe gebracht, junge Talente gezielt gefördert. Man sagt, dass jeder Neuseeländer über zwei Ecken einen All Black Spieler kenne. Kurzum: Rugby ist aus der neuseeländischen Geschichte und Kultur einfach nicht wegzudenken. Rugby ist schlichtweg eine Lebensart.

 

Als Neuseeländer und jemand, der dem professionellen Sport sowohl privat als auch beruflich eng verbunden ist, ist es mir daher eine besonders große Freude und Ehre, die Schirmherrschaft für den Bayerischen Rugbyverband innezuhaben. Das Amt erlaubt es mir, meine Leidenschaft für Rugby mit Ihnen zu teilen und mich für die Verbreitung und Ausübung dieser Sportart in meiner zweiten Heimat Deutschland einzusetzen.

Was fasziniert Sie am Rugbysport? Teamarbeit, temporeiches Spiel und Strategie sind Attribute, die mich an Rugby reizen. Was auch immer es ist, das Ihre Leidenschaft für diesen Sport weckt: lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass Rugby in Deutschland auch weiterhin für Begeisterung, Teamgeist und Zusammenhalt unter den Menschen sorgt.

Ihr Robin Stalker


Rugby Verband Bayern e.V. 


Weiherweg 73

82194 Gröbenzell

info@rvby.de

    

Offizieller Ausrüster